Mission Ferienspaß 2013

 

Vom 29.07.-09.08.2013 haben ein Flugkapitän, seine Stewardessen, Mitarbeiter der Flughafen-Security und das notwendige Bodenpersonal zusammen mit 22 Weltenbummlern im Alter von 6-12 Jahren die ganze Welt unsicher gemacht.

Gestartet sind sie in Deutschland, von dort aus ging es nach England, dann in die USA, Indien, Italien, China, Kanada, Frankreich, Australien, Kongo, Brasilien und schließlich wieder nach Deutschland zurück.

In den einzelnen Ländern wurden landestypische Spiele gemeistert, Abenteuer bestritten, gebastelt und spannende Wettkämpfe absolviert.

So mussten wir beispielsweise in England einen Kriminalfall mit Sherlock Holmes lösen, in Amerika haben wir hollywoodreife Filme gedreht, in Kanada wurde eine Hockey-Meisterschaft ausgetragen, im Kongo wurden Buschtrommeln gestaltet, in Australien gab es eine Dschungelprüfung und in den übrigen Ländern ging es ähnlich spannend oder aufregend zur Sache.

Bevor es dann jeden Abend in den Flieger ging um in das nächste Land zu reisen, waren erst noch Spieleabende, Wettspiele oder einfach mal Fußballspielen angesagt. Während der Flugzeit gab es dann analog zu einem "Flugfilm" unsere Lagergeschichte.

Zur Ruhe kamen wir als wir uns beim Bibel-Erlebnis-Programm (BEP) um das Reich Gottes  kümmerten. Wir lernten, dass das Reich Gottes überall sein kann und jeder einzelne kräftig mithelfen kann, dass es wächst. Auch das Singen kam dabei nicht zu kurz und wir lernten neue fetzige Lieder, die richtiger Ohrwürmer werden sollten. Und so konnte man auch den einen oder anderen abends noch unter Dusche singen hören.

Letztendlich sind wir wieder alle heil zu Hause gelandet und konnten die Kinder wieder Ihren Eltern übergeben - aber nicht ohne festzustellen, dass ein solches Abenteuer nächstes Jahr wiederholt werden muss.

Daher schon einmal vormerken: Mission Ferienspaß feiert im Jahr 2014 ein kleines Jubiläum. Es ist die fünfte Sommerfreizeit. Vom 18.08. – 29.08.2014 sind wir wieder im Haus St. Michael im Odenwald.